Heuschnupfen und Asthma - Das können sie selber tun!

Im März und April oder ab Ende Mai sind die intensivsten Zeiten – es blüht, die Pollen fliegen und wir fangen an zu niesen, die Augen brennen, wir husten und beim Atmen hört man ein Pfeifen. Die Allergiezeit ist da.
Im Vortrag am Donnerstag, den 16.05.2019 um 19.30 in der Grube Bindweide verrät Dr. med. Joachim Schwarz eine ganze Reihe an Möglichkeiten, wie Sie selber diesen Attacken vorbeugen und diese Hauptallergiezeit am besten durchstehen können – auch ohne Medikamente.
Jedermann ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.