Anfang Oktober tourt die Kinder- und Jugendfilmtour zum bereits 12. Mal durch RLP und macht am 13. Oktober in Steinebach an der Sieg Station. Die Jugendpflege der VG Betzdorf-Gebhardshain lädt in das Besucherbergwerk Grube Bindweide ein, wo der Film „Boxtrolls“ gezeigt wird.

Das Konzept von Popcorn im Maisfeld: An außergewöhnlichen Orten in ganz Rheinland-Pfalz können junge Filmfans unvergessliches Aktionskino erleben und Popcorn knuspern.
Vom 01. bis zum 13. Oktober 2018 werden zum jeweiligen Ort passende Filme auf großer Leinwand gezeigt: „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ auf der Jugendburg Neuerburg oder „Pettersson und Findus“ in der Scheune des Hofs Salscheid in Singhofen. 32 Kinoveranstaltungen wird es in Kooperation mit der Jugendarbeit vor Ort geben. Filmerlebnisse an kinolosen Orten vermitteln und dabei zugleich die pädagogisch begleitete Filmarbeit in RLP beleben – das ist „Popcorn im Maisfeld“.

Begleitet werden die Filmvorführungen deshalb von Spiel-, Bastel- und Erlebnisaktionen wie einer Märchenerzählerin, Feuerwehr-Wasserspielen oder der Führung druch ein Miniaturmuseum. Der Film in Steinebach an der Sieg: „Boxtrolls“ Nachts, wenn es dunkel geworden ist, wagen es die Bürger der Stadt Cheesebridge nicht mehr ihre Häuser zu verlassen. Aus gutem Grund. Denn dann treiben die Boxtrolls ihr Unwesen. Diese unbegründete Angst kommt dem Trolljäger Archibald Snatcher gerade recht, der behauptet die Stadt vor der drohenden Trollplage beschützen zu können. Doch sind die Boxtrolls wirklich so gefährlich wie Archibald die Menschen glauben lassen will?

Passend zum Film werden kleine Boxtrolls gepastelt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist erforderlich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Das Projekt von medien.rlp wird gefördert und unterstützt von dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und der Stiftung Medien Kompetenz Forum Südwest.

Nähere Informationen zum Gesamtprogramm: www.kinderfilmtour.de