An dem Besucherzentrum Grube Bindweide laufen zwei Etappen des zertifizierten Premiumweges Druidensteig entang.
Die Grube Bindweide ist zugleich Endpunkt von Etappe 5 und Startpunkt von Etappe 6. Daher bietet sich ein Museumsbesuch in Kombination mit einer Wanderung an.

Weitere Informationen zu den Etappen und zum Gesamtverlauf sind auf www.druidensteig.de verfügbar:


Wandergruppe des Fördervereins Besucherbergwerk Grube Bindweide



Der Förderverein der Grube Bindweide lädt regelmäßig zu Wanderungen in der Region, rund um das Thema Bergbau ein.

Hier finden Sie immer die aktuellen Termine:

  • Mittwoch, 3. August um 14.30 Uhr UhrUhr - Treffpunkt Niederfischbach, Spielwarenmarkt Frevel. Wir wollen unsere Wandertour dort fortsetzen, wo wir letztes Mal in den Bus eingestiegen sind.

  • Montag, 8. August um 14.30 Uhr – Treffpunkt in Alpenrod, Ortsmitte an der Kirche. Es war gewünscht worden, einmal zu der Alpenroder Hütte und zum Aussichtsturm zu wandern. Die Route ist so gut zu schaffen.

  • Donnerstag, 18. August um 14.30 Uhr – Wanderparkplatz zwischen Herdorf und Daaden. Der Platz liegt am höchsten Punkt der Landstraße zwischen Herdorf und Daaden und ist gut zu finden. Unsere Herdorfer Mitwanderinnen haben sich eine Strecke ausgedacht.
    Wir gehen ein Teilstück des Räuberweges. Das Steilstück, vor dem einige vielleicht zurückschrecken würden, ist gesperrt.

  • Dienstag, 23. August um 14.30 Uhr – Parkplatz am Friedhof in Weitefeld-Oberdreisbach. Ziel ist hier der Silberberg bei Daaden. Unsere Daadener Wanderfreunde wollen uns dorthin führen. (Bitte beachten: In dieser Woche bin ich in Urlaub. Aber die Strunks werden mich gut vertreten. Zur Not findet Ihr den Weg auch so.)

  • Montag, 29. August um 14.30 Uhr – Molzhain, Bürgerhaus. Diesmal wollen wir die Route laufen, die wegen des Busfahrer-Streiks im Juli umgestaltet werden musste. Hier wird die Rückfahrt dann mit dem Bus erfolgen. Man kann das 9-Euro-Ticket noch nutzen oder einen Einzelfahrschein lösen.